Aktuelles und Nachrichten

WLAN-Passwort muss doch nicht geändert werden

Die ab Werk eigestellten 16-stelligen Passwörter neuer WLAN-Router müssen nun doch nicht geändert werde. Diese dürfen Nutzer grundsätzlich beibehalten und ihr Netzwerk damit als geschützt ansehen.

Der BGH wendet sich damit von der bisheigen Rechtsprechung ab, die seit dem berühmten Urteil "Sommer unseres Lebens" Bestand hatte. Darin befand das Karlsruher Gericht, dass das werkseitig eingestellte Passwort nicht als sicher gelte.

Weiterlesen …

Halloween: Eltern können für Schäden haften

Eltern aufgepasst! Heute droht Haftung für unartige Kinder, die bei Halloween über's Ziel hinausschießen. Was als Scherz gedacht war, kann jedoch schnell zu Sachbeschädigung oder sogar Körperverletzung führen. Für Schäden durch Halloween-Streiche können die Eltern oder auch die Kinder selbst haftbar gemacht werden.

Weiterlesen …

Der frühe Mieter fängt den Schimmel

Die Temperatur in Deutschland sinkt, damit steigt in vielen Wohnungen das Schimmel-Risiko. Ein häufiger Streitpunkt zwischen Mietern und Vermietern. Rat vom Anwalt daher: Wer Schimmel entdeckt, sollte das umgehend dem Vermieter melden und darauf verzichten, Gutachter zu beauftragen.

Stellt sich der Vermieter weiterhin stur, bleibt nur der Gang zum Anwal.

Weiterlesen …

Faszinierende Luftbilder der Kanzlei

Hier finden Sie faszinierendeLuftbilder unsere Kanzlei inklusive Video. diese sind als zulässige Abfallprodukte aus einer Rechtsberatung im Zusammenhang mit einem  Drohnen-Flug  bei einem Uelzener Open-Air-Konzert entstanden.

Weiterlesen …

Springer neuer Vorsitzender der Uelzener Anwälte

Rechtsanwalt und Notar Dr. Jochen Springer ist zum neuen Vorsitzenden des Vereins Uelzener Anwaltschaft gewählt worden. Als Kopf des örtlichen Anwaltvereines vertritt Springer damit für eine Amtszeit von fünf Jahren die Interessen von mehr als 60 Kollegen.

Weiterlesen …